USA 2014 – 5. Tag – Mo. 05.05.2014

Jackson – Memphis – Robinsonville Wir begannen den Tag wie gewohnt, anschließend ging es zurück auf den Music Highway und ab nach Memphis. Dort kamen wir gegen 10 Uhr an und waren erst einmal etwas überrascht. Die Stadt war ziemlich leer, obwohl es Montag war. Wir suchten uns also einen Parkplatz und suchten erst einmal das Postamt auf um Briefmarken zu kaufen. Anschließend erkundeten wir die Main Street, durch die kleine Trams fahren, die sich Trolley nennen. Fast noch etwas

Weiterlesen

USA 2014 – 4. Tag – So. 04.05.2014

Murfreesboro – Nashville – Jackson Wie gewohnt ging es ab acht Uhr los. Zuerst kurz einen Kaffee im Hotel, ehe wir direkt nach Nashville fuhren. Dort kamen wir kurz nach 10 Uhr Morgens an und suchten erst einmal einen Parkplatz. Wir wurden ziemlich Zentrumsnah fündig und legten 14 $ für drei Stunden parken hin. Nashville ist zwar die Hauptstadt von Tennessee, aber hat nur 600.000 Einwohner. So kann man alles gemütlich erlaufen. Nashville lebt viel von seinem Namen. Ehrlich betrachtet,

Weiterlesen

USA 2014 – 3. Tag – Sa. 03.05.2014

Huntsville – Lynchburg – Murfreesboro Ausgeschlafen ging es kurz nach acht los, zuerst gab es bei MC Donalds Frühstück und Kaffee. Dort habe ich auch zum ersten Mal einen Amerikaner gesehen, der in der Öffentlichkeit eine Waffe trug. Diesen Waffenirrsinn kann verstehen wer will, ich tue es nicht. Kurz nach neun Uhr kamen wir im US Space & Rocket Center an, welches am Rande von Huntsville liegt. Dort ist unter anderem ein Spaceshuttle, sowie eine Saturn V Rakete ausgestellt. Besonders

Weiterlesen