USA 2018 – 23. Tag – Fr. 29.06.2018

Denver – München

Wir fingen den Tag gemütlich an und packten unsere letzten Sachen zusammen um gegen 11 Uhr aus dem Hotel auszuchecken. Anschließend fuhren dann noch einmal zum Einkaufen zu Walmart. Unsere Henkersmahlzeit gab es dann bei Five Guys. Was werde ich diese Burger vermissen, aber im Herbst kommt der Laden ja auch nach München.

Wir fuhren dann gegen 13 Uhr zu Alamo um unseren Schlucki zurück zu bringen. Dort bekamen wir dann noch einmal einen Nachlass für das Problem mit dem Ölwechsel*. Mit dem Schuttle von Alamo ging es im Anschluss zum Terminal wo wir innerhalb weniger Minuten unser Koffer abgegeben hatten. Leider mussten wir dann auf unseren Flug länger warten. LH 481 hatte fast 90 Minuten Verspätung als wir abhoben. Immerhin holte die Kapitänin einiges an Zeit raus und so landeten wir mit knapp einer Stunde Verzug in München.

*Leider gab es bei der Rückgabe ein Problem bei Alamo. Uns wurde der kostenlose Zusatzfahrer berechnet und meine Kreditkarte dementsprechend belastet. Ich beanstandete dieses, was dann auch umgehend akzeptiert wurde. Leider wurde in diesem hin und her vergessen, dass wir eine Gutschrift für das Problem mit dem Ölwechsel bekommen hätten sollen. Wir haben durch die Thematik viel gelernt und werden uns beim nächsten Mal immer direkt an die Vermietungsstation wenden, von der wir das Auto bekommen haben. 

Distanz: 15 Meilen (24 Kilometer)