USA 2018 – 14. Tag – Mi. 20.06.2018

Moab – Ouray Heute ging es erst einmal zurück nach Colorado. Dafür fuhren wir von Moab nach Osten auf der Colorado River Road und dann über die Interstate 80 bis Grand Junction. Die River Road ist zwar etwas anstrengend zu fahren, aber einen Scenic Byway zieht man jeder Interstate vor.  Von Grand Junction ging es weiter zum Black Canyon of the Gunnison Nationalpark. Ein relativ unbekannter, aber toller Nationalpark. Der Gunnison River hat sich hier über Jahrmillionen nach unten gegraben

Weiterlesen

USA 2018 – 13. Tag – Di. 19.06.2018

Moab (Arches NP) Bereits um 6:30 Uhr klingelte der Wecker, damit deutlich früher als gewohnt. Wer etwas erleben will, der muss eben früh auf den Beinen sein. So waren wir vor der Öffnung des Visitor Centers um 7:30 Uhr im Park und ergatterten gerade die letzte Parkmap eines Rangers, der dort die Frühaufsteher versorgte.  Wir wussten aber wohin und so waren wir wenige Minuten später schon am Parkplatz des Delicate Arch. Dort frühstückten wir erst einmal, bevor wir den anspruchsvollen Weg

Weiterlesen

USA 2018 – 12. Tag – Mo. 18.06.2018

Bryce Canyon – Moab Wir wurden vor dem Wecker wach, was aber angesichts des heutigen langen Tages gut war. Es war die erste Nacht seit langem, ohne Klimaanlage und dementsprechend erholt fühlte ich mich.  Wir nahmen die Route 12 nach Osten in das Grand Staircase Escalante National Monument. Ein Gebiet was sprichwörtlich aus Treppen besteht. Die Straße schlängelt sich durch die Landschaft und durch viele kleine Canyons. Oft geht es auf beiden Seiten der Straße steil hinab, oder man ist

Weiterlesen

USA 2015 – 11. Tag – Mo. 08.06.2015

Green River Da ich heute wieder fast den ganzen Tag in einem Nationalpark zubringen wollte, holte ich eine kleine Brotzeit für den Tag. Ist in diesem Ort hier gar nicht so einfach. Green River ist keine 3 km lang und besteht eigentlich nur aus Motels und Tankstellen. Dazwischen gibt es verfallene und verlassene Gebäude. Der Ort hat seine besten Zeiten deutlich hinter sich. Heute ist er einfach nur Halt für Durchreisende. Interessant ist allerdings, dass der Ort an das Schienennetz

Weiterlesen

USA 2015 – 10. Tag – So. 07.06.2015

Grand Junction- Green River Ich startete den Tag etwas später und fuhr dann in Richtung Moab. Ich bog recht schnell von der Interstate 70 ab und nahm den kleinen Colorado River Highway. Nicht auf den Interstate Autobahnen zu fahren, wenn man die Zeit hat, ist die deutlich schönere Alternative. Die wunderschöne Strecke führte direkt neben dem Fluss durch die Schluchten. Eine kleine Anmerkung zur Interstate 70: Hier sind 80 Meilen als Höchstgeschwindigkeit erlaubt. Lediglich hier und in Texas kann man

Weiterlesen